Erfahrungen: Magie Marion Daghan-Malenky ✔︎

  • Stacks Image 1302037

Erfahrungen: Magie

Marion Daghan-Malenky

In der Auswahl von Ritualen und Methoden der Magie und Voodoo muss jeder individuell vorkommen. Erfahrungen haben gezeigt, dass es kein ultimatives Ritual gibt, das man auf eine Art des Problems benutzen kann. Im Endeffekt ist jede Situation und jeder Mensch der magische Hilfe braucht vollkommen anders. Nehmen wir z.B. Liebesmagie. Es handelt sich um zwei junge Menschen ohne Verpflichtungen oder ein älteres Paar mit den Kindern von Ex-Partnern? Es sind Freunde oder Familie gegen die Beziehung? Aber auch ganz andere Aspekte sind sehr wichtig. Wir machen gerne Rituale mit Voodoo Göttin Erzulie oder dem Hinduistischen Gott der Liebe Shiva. Der Klient muss aber auch die freigelassene Energie annehmen. Wenn jemand aber Christlich geprägt ist, und mit Shiva oder Erzulie nichts anzufangen kann, oder auch vielleicht richtig Angst vor solchen Kräften hat, muss der Magier andere Rituale auswählen.

Weiter hat auch die Erfahrung gezeigt, dass auch die persönliche Ausrichtung der Magier eine sehr große Rolle spielt. Wenn der Magier nicht an Shiva oder Erzulie glaubt oder diese Kräfte nicht bei Invokation oder Evokation richtig lenken kann, werden solche Ritualen erfolglos! Erfahrungen haben gezeigt, dass jeder Magier nicht nur einen persönlichen Beschützer in der australen Welt hat, aber auch schon von den vorherigen Leben gewisse Bindungen zu Gottheiten und unterschiedlichen Geistern hat. Zuerst muss jeder Magier mit all solchen Gottheiten und Geistern in Verbindung treten, und die Gründe warum er / sie eben mit solchen Geistern unterbewusst in Verbindung ist erforschen. Es ist eine tiefe Reise ins Unterbewusste und in die vorherige Leben. Erst wenn solche Sachen genug erforscht sind hat es Sinn mit weiteren Gottheiten und Kräften zu arbeiten. Dies haben unsere Erfahrungen ganz genau gezeigt!

Erfahrungen Marion Daghan-Malenky

© Marion Daghan-Malenky

Genauso ist die Auswahl von Utensilien und Opfergaben beim Ritual individuell. Die magischen Kräfte spüren durch uns die Realität! Wenn in einem magischem Buch etwas über eine Opfergabe geschrieben ist, womit sich der Magier nicht identifizieren kann, oder was Ihm persönlich nicht schmeckt oder als nicht gut empfindet, werden solche Opfergaben nicht angenommen.

Es gibt natürlich auch hier die Ausnahmen, wo gewisse Gottheiten nur in Lettin, Altgriechisch oder nur mit spezifischen Opferungen zu Evokation oder Invokation bringen kann. auch hier muss jeder Magier experimentieren und ohne persönliche Erfahrung kommt der Magier nicht voran.

Erfahrungen: Marion Daghan-Malenky

Magie und Voodoo

Genauso wird das Wort Opferung heut zu Tage nicht ganz richtig verstanden. Opferung bedeutet meistens nicht das blutige opfern oder die Verbrennung von Speisen. Es ist Heutzutage mehr die Arbeit an seiner persönlichen Entwicklung, Hilfe an die Anderen, die Arbeit an seinen positiven Gewohnheiten und das Abgeben von schlechten Gewohnheiten. Es ist unsinnig die Speisen zu verbrennen, wenn man es den Bedürftigen geben kann! Spenden sie lieber an Tierschutzorganisationen statt ein Tier als Opferung zu benutzen! Gott ist in allen Lebewesen als Bewusstsein und an blutigen Opferungen sind nur schlechte Dämonen interessiert, die Ihnen sicherlich nichts gutes bringen werden!

Über dieses Thema gibt es eine schöne Geschichte von Indien. Ein Heiliger ist mit einer Gruppe von Hinduisten zu Shivas Tempel gepilgert, wo Shiva Verehrung und Puja zum Shiva stattfinden sollte. Da wurde Shiva-Lingam (Penis von Shiva) feierlich mit Wasser gegossen und geschmückt. Wasser war und ist in diesem Gebiet von Indien sehr rar, also hat jeder von der Gruppe einen großen Krug mit Wasser zum entlegenen Tempel mühsam geschleppt. Auf dem Mittelweg hat der Heilige einen zum Tode verdursteten Esel gefunden. Die ganze Gruppe hat den Esel nicht beachtet und ist weiter zum Tempel gepilgert. Der Heilige aber hat sein Wasser dem Esel zu trinken gegeben. Der Esel hat das ganze Wasser mit Dankbarkeit getrunken und hat seitdem den Heiligen gedient. Die Shiva Verehrer waren natürlich ganz entsetzt, und haben den Heileigen beschimpft. Sie haben Ihn als Versager bezeichnet und haben gesagt, das jetzt der Shiva auf Ihn richtig böse wird. Der Heilige hat aber gesagt: „Ich war nicht faul um weiter zu gehen. Aber der Shiva hat uns gesehen und hat sich hier als Esel manifestiert, damit wir das Wasser nicht da oben verschwenden und weiterschleppen müssen.“

Erfahrungen Marion Daghan

© Pavol Malenky

Erfahrungen haben gezeigt, dass nur die Menschen die genug Selbstdisziplin haben, wirkliche Erfolge in der Magie und bei Ritualen haben. Nur derjenige, der die volle Verantwortung über sein Leben, über seine Gedanken und Gefühle übernommen hat, werden auch bei den Ritualen, Invitationen und Evokationen richtige Erfolge haben. Wen jemand nicht seinen Zorn, Eifersucht, Neid oder Angst unter der Kontrolle hat, wird auch über den Geistern und Göttern nicht die Kontrolle ausüben können. Wie Magie besagt:

Wie Oben, so Unten…


Die Erfahrungen von unsere Klienten könne Sie hier nachlesen.

Weiße Magie Magie: Tipps aus eigene Erfahrungen.

Was ist eigentlich Magie? Wie kann man seine Ziele schneller und besser erreichen? Hier die ultimative Tipps aus eigener Erfahrung!

  • Meditieren Sie Täglich!

Ihr werdet jeden Tag von Medien bombardiert. Es ist heutzutage nicht ein Problem an Informationen zu kommen, aber die nützlichen Informationen von den umnützlichen zu filtern und unterscheiden ist wichtig.. Es hilft Ihnen die inneren Stimmen in Ihnen zu beruhigen und den Sinn Ihres Lebens nicht aus den Augen zu verlieren. Hier unsere Empfehlungen bezüglich der Meditation und inneren Stimmen.

  • Lesen Sie die spirituelle Literatur und Bücher über Mystik und Magie!

“Leaders are readers.“ sagt ein Sprichwort in England. „Die Führer sind die Leser„ salopp übersetzt. Wenn jemand zum einem Thema ein Buch veröffentlicht hat, hat er / sie bestimmt viele Erfahrungen und Wissen gesammelt. Man kann viele Fehler vermeiden, wenn man von anderen lernt!

  • Für die neue Wege und Möglichkeiten geöffnet zu sein!

Wenn etwas auf einem Weg nicht funktioniert, kann es auf einem anderen Weg funktionieren. Dazu verändert sich die ganze Welt ständig! Vor 30 Jahren hat niemand eine Website oder App gebraucht. Heutzutage ist Business ohne Mobiltelefon und Internet nicht vorstellbar. Es ist wichtig die neuen Technologien und Sachen zu nutzen und benutzen…

  • Treffen Sie Menschen, die in dem Bereich wo Sie Erfolg haben wollen, bereits was erreicht haben!

Jeder tut mindestens 50% nicht das, was er / sie will, aber was die Umgebung von Ihm erwartet. Wenn Sie Freunde haben werden, die erfolgreiche Manager und Firmengründer sind, dann werden sie sich ganz anders entwickeln, als wenn Ihre Freunde Trinker und Drogenabhängige sind. Es geht dabei nicht um Beurteilung oder Verurteilung, aber darum, ob die Freundschaften für Ihre Entwicklung dienlich sind, oder nicht…

  • Angst besiegen, nichts zu Tun! Jeder macht Fehler! Nie Aufgeben!

Viele Menschen tun etwas nicht, weil Sie Angst haben zu Scheitern. Dies ist aber die blödeste Einstellung die es gibt! Wie viele Male muss ein Kind fallen, bis es laufen gelernt hat. Stellen Sie sich vor, das ein Kind sich sagen würde: „Ich bin schon 1000 mal gefallen, ich schaffe es einfach nicht! Vielleicht soll ich in diesem Leben nicht laufen… Vielleicht bin ich einfach zu schwach zur Welt gekommen…“. Nein, es läuft und versucht es so lange, bis es gelernt hat…. Der KFC Gründer hat sein Business mit 62 angefangen und hat 1009 Absagen bekommen, bis er den ersten Franchise Vertrag in der Tasche hat. Heutzutage kennt wahrscheinlich jeder die KFC Hühner Kette… Wir wurden in unseren Schulsystem für die Fehler bestraft. Und das sitzt bei vielen im Unterbewusstsein. Wir müssen Fehler machen! Es ist normal Fehler zu machen. Wir müssen nur von den Fehlern lernen, da ist alles…

Partnerzusammenführung: Erfahrungen.

Bei der Partnerzusammenführung ist es wichtig zu verstehen, dass Weiße Magie nur neue Möglichkeiten und eine neue Chance für die Beziehung erstellt. Viele beachten aber nicht, das Sie sich auch mit ihrem Unterbewusstsein und dem Verhaltensmuster tief beschäftigen müssen, um die neue Chance gut zu nutzen. Wenn jemand Fehler in der Beziehung gemacht hat, ist es zu erkennen nur der Erste Schritt! Das weiss Marion Daghan-Malenky und Pavol Malenky natürlich sehr gut, deswegen ist die Meditation und das lesen von psychologischer und esoterischer Literatur ein wichtiges Bestandteil der weiß magischen Arbeit.

Z.B. jemand hat verstanden, das seine Partnerin / Partner Ihm wegen Alkoholproblemen verlassen hart. Er / Sie kann sagen: „OK ab Heute werde ich nicht trinken!" Dies hat aber sehr wenig Wert, da es derjenige für 99% nicht halten kann. Da muss man sich mit den Sachen befassen: Warum trinkst Du? Warum ist es für dich eine Belohnung , oder warum denkst du, dass du damit deinen Stress minderst?… und man muss zuerst an den Alternativen arbeiten: ok, wenn du im Stress bist, dann meditierst du, übst du Yoga, machst du Spaziergänge… und so weiter. Erst wenn das neue Verhaltensmuster zur neuen Gewohnheit wird, ist derjenige bereit die neue Chance in der Partnerzusammenfürung gut zu nutzen!

Weiter hat Marion Daghan-Malenky die Erfahrung gemacht, dass so lange jemand an dem anderen hängt, so zu sagen von Ihm und seiner Zuneigung und Liebe „abhängig ist“, wird die neue Chance in der Partiezusammenführung nicht richtig wahrgenommen. Warum? Weil man zu viel Angst hat, den Partner zu verlieren, und somit macht man sehr viele Beziehungsfehler eben wegen der Angst! Weiter ist so ein Panter absolut uninteressant! Wer möchte ein Partner haben der für den anderen alles aufopfert und am Endeffekt keine eigene Persönlichkeit hat?! Es kann erste ein paar Monate interessant sein, nicht aber sehr lange! Zur Beziehung gehört auch NEIN! Zur Beziehung gehört auch: "Das will ich nicht und das Akzeptiere ich nicht." Wen es jemand nicht sagen kann und sich alles gefallen lässt, endet die Beziehung, die mit der harmonischen Beziehung am Endeffekt nichts zu tun hat! Der andere wird die Grenzen immer mehr ausdehnen, bis zu dem Punkt, wo die Beziehung keinen Sinn mehr hat.

Um sich weiter zu Entwickeln und die Kommunikation zu verbessern Empfehlen wir hier diese Bücher:

Haben Sie Liebeskummer und wissen nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht sind Sie auch mit etwas konfrontiert worden, was Sie nicht für möglich halten konnten: „Fluch, Dämonen“? Vielleicht wollen Sie einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchen Antworten auf Ihre Fragen?

Wer sucht, der findet!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseiten zu durchstöbern.

Meditation bei Magierin Damona

Finden Sie Ihr Gleichgewicht und Ruhe in unseren geweihten Räumen. Hier finden auch die Konsultationen rund um das Thema Weiße Magie, Meditation und Liebesmagie statt. Eigene Erfahrungen sind mehr Wert als 1000 Worte!

Glauben Sie an sich selbst und Ihre eigenen Erfahrungen.

Marion Daghan-Malenky
Weiße Magie
Daghan-Malenky GmbH
Espenauer Straße 10
342 46 Vellmar
Deutschland

Telefon: +49 (0)561 9499 6625
Fax: +49 (0)561 9491 8752
Telefon: +49 (0)561 8409 3717

Mobil: +49 (0)160 6246 729
magierindamona@me.com